Kooperationspartner

  • GWDG - Gesellschaft für 
    wissenschaftliche Datenverarbeitung

    AG eScience
     

    Wissenschaftliche Voraussetzungen für den Aufbau einer Infrastruktur zur Langzeitarchivierung von Forschungsdaten: "Archival Cultural Heritage Online" (ArCHO)

    Die Forschungskooperation zwischen dem am MPI für Wissenschaftsgeschichte in Berlin angesiedelten Forschungsprogramm „Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft“ (GMPG) und der GWDG hat zum Ziel, die wissenschaftlichen Konzepte und Voraussetzungen für den Aufbau einer verlässlichen Infrastruktur zu schaffen, welche die Langzeitarchivierung von Forschungsdaten ermöglicht.

    Beschreibung Kooperationsprojekt (31,6 KB)

  • Dr. Philipp Wieder

    • Wissenschaftlich-Technischer Berater
    • Philipp Wieder (Dr. Ing., TU Dortmund, 2013) ist Spezialist für Forschungsinfrastrukturen und Service Design. Er hat langjährige Erfahrung in den Bereichen Verteilte Systeme, Management von IT-Diensten, Projektleitung und forschungsbezogenen Dienstleistungen. Philipp Wieder leitet die Arbeitsgruppe "eScience" und ist stellvertretender Leiter der Einrichtung.

    • E-Mail:

      philipp.wieder@gwdg.de

  • Urs Schoepflin

    • Wissenschaftlicher Kurator
    • Urs Schoepflin (Dipl. Soz. FU Berlin 1975) ist Spezialist für digitale Sammlungen und Digitalisierung von Kulturerbe. Er hat zu Digitalen Bibliotheken, Open Access, Wissenschaftskommunikation und Scientometrie gearbeitet. Vor seiner Tätigkeit im Rahmen der Kooperation GWDG-GMPG war er von 1994–2015 Leiter der Bibliothek des Max-Planck-Instituts für Wissenschaftsgeschichte.

      Profil auf der Seite des Max-Planck-Instituts für Wissenschaftsgeschichte

    • E-Mail:

      schoepfl@mpiwg-berlin.mpg.de

  • Dr. Ulrich Schwardmann

    • Wissenschaftlich-Technischer Berater

    • Ulrich Schwardmann ist Stellvertretender Leiter der Arbeitsgruppe „eScience“ bei der Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung Göttingen (GWDG).

    • E-Mail:

      uschwar1@gwdg.de

  • Enric Ribera Borrell

  • Arizona State University

  • Dr. Manfred D. Laubichler

    • Wissenschaftlicher Mitarbeiter

    • Manfred D. Laubichler ist President’s Professor in Theoretischer Biologie und Biologiegeschichte an der Arizona State University und Professor am Santa Fe Institute. Im Rahmen des GMPG Forschungsprogramms beschäftigt sich Laubichler mit der Rolle der MPG in der Entwicklung und Differenzierung der Biowissenschaften, unter anderem im internationalem Vergleich.

    • E-Mail:

      gmpgoffice@mpiwg-berlin.mpg.de

    • E-Mail:

    • E-Mail:

    • E-Mail: